Ennstal Milch setzt in der Krise auf die Zukunft

Stainach: Die Ennstal Milch bietet in der aktuell schwierigen Zeit Stabilität und Arbeitsplatzsicherheit für ihre knapp 300 MitarbeiterInnen und Lehrlinge.

Gerade auf die Fortführung der Lehrlingsausbildungen wird jetzt besonderes Augenmerk gelegt. So wird die Ausbildung der 25 Ennstal Milch Lehrlinge wie geplant fortgesetzt und den veränderten Umständen angepasst. Aktuell befinden sich beispielsweise jene Lehrlinge, die gerade jetzt die Berufsschule besuchen, im Homeoffice und lernen von zu Hause aus. Auch im Betrieb wurden sämtliche Maßnahmen getroffen, die die Gesundheit jedes einzelnen schützen und so die Produktion sichern.

Auch diesen Herbst wird die Ennstal Milch wie geplant 9 neue Lehrlinge aufnehmen. „Für alle Bewerberinnen und Bewerber die bereits eine Zusage für eine offene Lehrstelle von uns erhalten haben, bleibt diese natürlich aufrecht. Aktuell haben wir noch offene Plätze für die Lehrstellen Maschinenbautechnik und Betriebslogistik und freuen uns über Bewerbungen“, beschreibt Mag. Elke Stangl die aktuelle Situation.

Bewerbungen für die offenen Lehrstellen können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden. Alle Informationen zu den Lehrberufen bei der Ennstal Milch gibt es auf www.ennstalmilch.at/karriere.

kindernothilfe c19 banner 775

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.