E-Auto Stammtisch in Gröbming

Von 06.03.2020 19:00 bis 06.03.2020 22:00

Die Region hat den zweithöchsten E-Autoanteil in der gesamten Steiermark.

Das E-Werk Gröbming hat große Erfahrung rund um die Thematik „E-Mobilität“. Unter dem Motto „Informieren statt Polarisieren“ wird am 6. März ein E-Autostammtisch im Restaurant „Häuserl im Wald“ am Mitterberg abgehalten. Es gibt derzeit wohl kaum eine Thematik, die im Alltag mehr polarisiert als das E-Auto. Von den einen aufgrund seiner Einfachheit hochgelobt, von den anderen massiv kritisiert.

Vor einem Monat ließ Herbert Diess, Chef des weltweit größten Autokonzernes VW, mit folgender Aussage aufhorchen. Er meinte in Berlin zu seinen Managern: „Wenn wir so weitermachen, steht uns das Schicksal von NOKIA bevor“. Die gesamte Branche befindet sich im Umbruch. Das E-Werk Gröbming ist regionaler Vorreiter im Bereich E-Mobilität: Bereits vor 6 Jahren schaffte man die ersten E-Autos an, elektrifizierte einen Teil des Fuhrparks und baute bis jetzt rund 40 E-Tankstellen.

Ebenso half man mit ein erfolgreiches E-Car Sharing aus der Taufe zu heben. Alle diese Aktivitäten haben dazu beigetragen, dass rund um Gröbming die zweithöchste E-Autodichte in der Steiermark herrscht. Pro Tag zapfen an den 4 hauseigenen E-Tankstellen des E-Werkes aktuell 20 Autos Strom. Am 6. März organisiert man erneut einen E-Autostammtisch, der dieses Thema vollinhaltlich beleuchtet. Am Beginn steht ein faszinierender Vortrag zur Entwicklung der E-Mobilität, danach stehen Experten Rede und Antwort.

Egal ob Kosten, Reichweiten, Batteriehaltbarkeit, Entsorgung, Tankstelleninfrastruktur, Marktüberblick etc. Wann: 6. März, Restaurant „Häuserl im Wald“, Mitterberg. Beginn 19 Uhr. Um Voranmeldung wird ersucht, da Unterlagen ausgeteilt werden. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 03685/ 22343-14.

PV-Beratung durch E-Werk Gröbming

Da E-Autos und Photovoltaik perfekt zusammenpassen, besteht im Rahmen des E-Autostammtisches am 6. März (siehe Bericht oben) auch die Möglichkeit, sich über Photovoltaik zu informieren. Fachleute des E-Werkes Gröbming werden auch zu diesem Thema anwesend sein.

Photovoltaikanlagen erleben aktuell einen nie für möglich gehaltenen Boom. Lange Zeit führten PV-Anlagen ein Nischendasein, bis sich herumgesprochen hat, dass sich solche Anlagen auch in unseren Breitengraden in kürzester Zeit amortisieren. Das E-Werk Gröbming errichten pro Jahr rund 50 Sonnenkraftwerke, hat also große Erfahrung, und steht den Interessierten Rede und Antwort.

 Ist mein Dach dafür überhaupt geeignet?
 Wieviel KW Leistung sind sinnvoll?
 Mit welcher Förderung kann ich rechnen?
 Wer garantiert mir den jährlichen Ertrag?
 Verursacht so eine Anlage Strahlung?
 Wer nimmt mir den zu viel produzierten Strom ab?
 Wieviel Strom kann ich selbst verbrauchen?
 Was kostet mich eine PV-Anlage?

Die Kraft der Sonne eignet sich nicht nur für Einfamilienhäuser, sondern auch ganz speziell auch für Gewerbe- und Vermietungsbetriebe sowie landwirtschaftliche Betriebe. Den ökologischen Fußabdruck als Marketingmittel gibt´s gratis dazu, da 1 KWp installierter Leistung pro Jahr ca. 600 Kg CO2 einspart.

www.das-ewerk.at

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.