-2°C

Liezen

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 67%

  • 11 Dez 2016 3°C -1°C
  • 12 Dez 2016 1°C -2°C

Verkehrsunfall im Ortsgebiet

Empfehlung Verkehrsunfall im Ortsgebiet
Verkehrsunfall auf der B25 im Ortsgebiet Mooslandl

Zum ersten Einsatz im neuen Jahr des Abschnittes St. Gallen kam es am Sonntag, den 3. Jänner um 11:43 Uhr.

Die Meldung an die Feuerwehr Mooslandl lautete: "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B25 Höhe Ortstafel Fahrtrichtung Gams". Zeitgleich wurde auch die Feuerwehr Gams bei Hieflau laut Alarmplan mitalarmiert.

Eine PKW-Lenkerin verlor aus noch ungeklärter Ursache die Herrschaft über ihr Fahrzeug und prallte auf der gegenüberliegenden Seite in ein Brückengeländer.

Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Beifahrerseite schwer deformiert. Nachkommende Fahrzeuge hielten sofort an um Erste Hilfe zu leisten, diese setzten auch den Notruf ab. Zu diesem Zeitpunkt war die Person am Beifahrersitz noch eingeklemmt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Mooslandl war auch der Beifahrer aus dem Fahrzeug gerettet worden. Der Einsatz der FF Gams/Hieflau wurde danach storniert. Die Kräfte der Feuerwehr Mooslandl begannen mit den Absicherungsmaßnahmen, dem Errichten eines Brandschutzes sowie die Versorgung der Verletzten bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes Altenmarkt/Großreifling. Beim Anblick des Fahrzeuges war es kaum vorstellbar, dass die Person am Beifahrersitz sich selbst befreien konnte.

Der ebenfalls alarmierte Hubschrauber C-15 brachte beide Insassen mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Amstetten. Für die Dauer des Einsatzes war die B25 in diesem Bereich gesperrt, die Feuerwehr richtete eine lokale Umleitung ein. Die FF Mooslandl reinigte die Fahrbahn und unterstützte das Abschleppunternehmen beim Abtransport des Fahrzeuges.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00 oder nutzen Sie unser Kontaktformular