Aktualisiert: 20.05.2024 – 09:25

Format für regionale Unternehmen

Format für regionale Unternehmen Foto: RML
Das RML Regionalmanagement Bezirk Liezen führt ein neues Format ein, um regionale Unternehmen zu vernetzen

Die Wirtschaftsfrühstücke.

Ziel ist es, den Austausch und die Zusammenarbeit unter den Unternehmen in den Regionen Schladming-Dachstein, Ausseerland-Salzkammergut und Gesäuse zu fördern. Interessierte Gastgeberbetriebe können sich beim RML melden.

Bei einem Pressegespräch stellten RML-Vorsitzender LAbg. Bgm. Armin Forstner, LAbg. Michaela Grubesa und Siegfried Nerath das Format vor. Nerath, ein erfahrener Moderator von Wirtschaftsfrühstücken, betonte den Nutzen: „Es entstehen wertvolle Beziehungen, und es werden Informationen und Geschäftsmöglichkeiten ausgetauscht.“

Der Auftakt erfolgt mit drei Veranstaltungen in den genannten Regionen. Das RML übernimmt die Organisation, wobei kurze Impulsvorträge und freie Diskussionen mit Expertinnen und Experten im Mittelpunkt stehen. LAbg. Bgm. Forstner und LAbg. Grubesa sehen großes Potenzial für die Region: „Die Wirtschaftsfrühstücke unterstützen die regionale Wertschöpfung und machen die Region für Unternehmen attraktiver.“

Sobald die Termine feststehen, sind alle Unternehmerinnen und Unternehmer der Erlebnisregionen eingeladen, kostenlos teilzunehmen. Auch politische Vertreterinnen und Vertreter sind willkommen, um Probleme und Lösungen zu diskutieren.

Interessierte Gastgeberbetriebe können sich beim RML unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.