Leichenfund in der Enns

Gestern startete die Wasserrettung eine neuerlich großangelegte Suche nach einer Frau aus Irdning. Die 48-Jährige war seit dem 23. September als vermisst gemeldet gewesen. 70 Mann der Wasserrettung und der Hubschrauber des Innenministeriums waren im Einsatz. Gegen Mittag brachte die Suchaktion traurige Gewissheit. Die Leiche der Frau wurde in der Enns bei Admont entdeckt und geborgen. Laut Aussage der Polizei hatte die Frau Selbstmord begangen.
kindernothilfe c19 banner 775

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.