Alpinunfall in Ramsau

Alpinunfall in Ramsau BLO24
Ramsau am Dachstein: Donnerstagvormittag, 25. Juli 2019, verletzte sich ein 62-Jähriger nach einem Absturz schwer.

Gegen 08.00 Uhr stieg die Zweierseilschaft (ein 49- und ein 62-jähriger Österreicher) in die Kletterroute „Top Secret“ der Dachsteinsüdwand ein (Schwierigkeitsgrad V). Gegen 11.00 Uhr erreichten die beiden Männer den Pichlkessel. Vermutlich durch Ausbrechen eines Felsblockes, verlor der 62-Jährige den Halt und stürzte zirka 30 Meter tief in das Seil. Der Sturz konnte dabei vom Seilpartner abgebremst werden. Der 49-Jährige setzte einen Notruf ab.

Der Rettungshubschrauber Christophorus 14 barg den Verunfallten sowie den unverletzten Kletterpartner mittels Seilbergung.

Der 62-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.