Kirchenchor gestaltete Messe im Stephansdom

  • verfasst von Herbert Gasperl
  • Kulturelles
Kirchenchor gestaltete Messe im Stephansdom Foto: Erich Marschik
Grundlseer/Wien: Es ist sicher für jede Sängerin und jedem Sänger, sowie Musikerin und Musiker ein großer Moment, im Stephansdom, dem Wahrzeichen Wiens und Österreichs Nationalheiligtum, in den „Steffl“ eingeladen zu werden, eine Messe zu gestalten.

Dem Kirchenchor Grundlsee wurde diese Ehre am Samstag, 10. November 2019 zuteil.Rund 60 Sängerinnen, Sänger, Musikerinnen und Musiker vom Kirchenchor Grundlsee, mit Untersetzung der Kirchenchöre aus dem Seelsorgeraum Steirisches Salzkammergut und der Sound Factory, sowie der Musikgruppe Die Ausseer, Christian Raich, Kathrin Schadler von IRISHsteirisch, sowie Christian Eidlhuber von der Grundlseer Geigenmusi mit Musikschülern, waren nach Wien gereist, um eine spezielle Messe des Kapuzinerorderns zu begleiten.

Groß war die Überraschung und auch die Aufregung, als bekannt wurde, dass der ehemalige steirische Weihbischof Dr. Egon Kapellari, völlig unerwartet, die Messe zelebrieren wird und auch Pfarrer Dr. Michael Unger, Pfarrer des Seelsorgeraums Steirisches Salzkammergut, an der Messgestaltung mitwirken wird. Die Gruppe unter der Chorleitung von Herbert Gasperl und der musikalischen Leitung von Prof. Siegi Greimler, begeisterte im Stephansdom rund 600 Gläubige, darunter viele Gäste und Freunde des Ausseerlandes.

Zur Aufführung gelangte die Gielge-Messe, in Erinnerung an Hans Gielge, dem heimischen Volksliedsammler, Maler und Mundartdichter, dessen Todestag sich 2020 zum 50igste Mal jährt.„Die Vorbereitungszeit für diesen historischen Auftritt dauerte rund 2 Jahre“ informiert Chorleiter Herbert Gasperl. Standing Ovations im Stephansdom nach der Messe waren der verdiente Lohn für die intensive Vorbereitungs- und Probenarbeit.

„Aber die nächsten Proben und Auftritte stehen bereits ins Haus“ so Gasperl, denn am 23.11. wird in der Pfarrkirche Grundlsee um 19:00 Uhr eine Cäcilienmesse gestaltet und am 6.12 um 19:00 Uhr, ebenfalls in der Pfarrkirche Grundlsee, lädt der Kirchenchor Grundlsee zur „Staden Bois“, einer heiteren und besinnlichen Stunde mit Musikgruppen aus dem Ausseerland, dem Kirchenchor, den Kronhütter Hirtenkindern und Sprecher Michael Battisti vom ORF, ein.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.