Die „Haller Salzteufel“ sagen DANKE

Hall bei Admont: Am Samstag war es soweit, die Haller Salzteufel sind für einen Abend aus ihrem finsteren Salzstollen im Gangerlgraben herausgestiegen und haben ihr traditionelles Theaterstück, den Haller Salzteufellauf aus der Feder der berühmten Heimatdichterin Martha Wölger, aufgeführt.

Über 600 Besucher sind zum höllischen Treiben in den Schulhof der Volksschule Hall bei Admont gekommen und haben sich von dem Stück gelebten Ennstaler Brauchtums in ihren Bann ziehen lassen.

Seit 1990 ist das Krampusspiel fest in der Haller Dorfgemeinschaft verankert und erfreut sich gerade in der heutigen Zeit regen Interesses und Zuspruches von Groß und Klein. Denn trotz der schaurig schönen Masken und dem höllischen Gehabe braucht man sich vor den Haller Salzteufeln nicht wirklich fürchten. Tragen die Krampusse doch allesamt traditionelle, alte, selbstgeschnitzte Holzmasken und einen dicken Pelz, aber keine Rute.

Übrigens, 2020 feiern die Haller Salzteufel ihr 30-jähriges Bestehen. Die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr starten schon und man darf gespannt sein, was sich das Team um Obmann Stefan Siedler für den 28. November 2020 einfallen lässt! Eines kann vorweg verraten werden, es wird ein Video für den Jubiläumslauf geben. Der Filmemacher Robert Gamperl hat sich die letzte Woche unter die Salzteufel gemischt, hat mit seiner Kamera hinter die Kulissen geblickt und hat die damaligen Gründer und heute Aktiven vor die Linse geholt und porträtiert.

Die Haller Salzteufel bedanken sich an dieser Stelle ganz herzlich bei den zahlreichen freiwilligen Helfern und Unterstützern, ohne die ein Lauf dieser Dimension nicht durchführbar ist. Ein besonderer Dank gilt dem Tourismusverband Gesäuse, der Volkschule Hall, der Marktgemeinde Admont und Fotograf Andreas Zechner für ihre großzügige Unterstützung. Daher geben die Haller Salzteufel auch gerne etwas zurück, denn ein Teil der Einnahmen die aus den freiwilligen Spenden lukriert wurde, kommt einem wohltätigen Zweck zu Gute, der andere Teil wird zur Erhaltung der Ausrüstung verwendet.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 28. November 2020 und halten Sie im Jubiläumsjahr auf unserer Facebookseite unter https://www.facebook.com/HallerSalzteufel1990/ am Laufenden, was es gerade bei den Salzteufeln Neues gibt!

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.