Zwei Männer aus Klettersteig gerettet

Empfehlung Zwei Männer aus Klettersteig gerettet
Ramsau am Dachstein, Freitag, 9. August 2013, wurden zwei Männer aus dem Klettersteig „Sky Walk" von Bergrettern aus ihrer Notlage befreit.

Die beiden 40- und 36-jährigen tschechischen Staatsbürger waren in den Klettersteig „Sky Walk" am Hunerkogel, Schwierigkeitsgrad E, Seehöhe 2650m, im Bereich der Dachsteinsüdwandbahn, eingestiegen. Aufgrund der anhaltenden Schwierigkeit konnten sie den Klettersteig in der Mitte der Wandhöhe (160 Meter) nicht mehr bewältigen und setzten einen Notruf ab.


Eine Direktbergung mittels Rettungshubschrauber C14 war infolge von Nebelbänken nicht möglich, sodass Bergretter und ein Alpinpolizist der Alpinen Einsatzgruppe Liezen mit der Dachsteinseilbahn auffuhren. Die Retter stiegen den Klettersteig ab und brachten die Männer unverletzt zur Bergstation der Dachsteinsüdwandbahn.

Ein selbständiger Auf- oder Abstieg wäre den Kletterern nicht mehr möglich gewesen.

banner hilfswerk zyklon idai

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.