Zwei Männer in der MFL schwer verletzt

Liezen: Dienstagvormittag, 2. April 2019, verletzten sich zwei Männer im Alter von 18 und 55 Jahren bei Arbeiten in einer Fabrik unbestimmten Grades.

Kurz vor 10.00 Uhr war der 55-Jährige aus dem Bezirk Liezen mit dem Umbau einer Metallverarbeitungsmaschine in einer Maschinenfabrik beschäftigt. Ein 18-Jähriger, ebenso aus dem Bezirk Liezen, unterstützte ihn dabei.

Als die beiden gerade dabei waren Umbauarbeiten durchzuführen, löste sich plötzlich ein an der Maschine angebrachter Bügel und verletzte die beiden Männer. Dabei geriet der 55-Jährige mit der Hand zwischen Bügel und einem Bauteil. Der 18-Jährige wurde am Kopf getroffen.

Beide Männer wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins UKH Steiermark, Standort Kalwang, eingeliefert.

banner hilfswerk zyklon idai

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.