Ein Mann verstarb - zwei Wanderer verletzt

Schladming: Montag, 22. Juli 2019, kam es zu drei Alpinunfällen.

Ein Mann erlitt einen medizinischen Notfall und verstarb. Zwei weitere Wanderer wurden verletzt.

Gegen 12:20 Uhr kam es auf dem Rundweg Gasselhöhe – Spiegelsee zu einem medizinischen Notfall. Ein 63-jähriger Wiener dürfte einen Herzinfarkt erlitten haben und verstarb. Ein anwesender Arzt führte noch Wiederbelebungsversuche durch, die jedoch erfolglos verliefen.

Kurze Zeit später knickte in der Nähe eine 50-jährige Dänin auf einem Wanderweg um und zog sich dabei eine Knöchelverletzung zu. Gegen 15:20 Uhr knickte eine 24-jährige Deutsche am Greifenberg um, nachdem sie beim Abstieg auf einen losen Stein gestiegen war.

Sämtliche Rettungen wurden vom Rettungshubschrauber C 14 durchgeführt.

Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung ins Diakonissenkrankenhaus Schladming eingeliefert.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.