Alpine Notlage vor der Brunnalm

Liezen: Alpine Einsatzkräfte befreiten Montagabend, 21. Oktober 2019, einen 70-jährigen Wanderer aus einer Notlage. 

Ausgehend von Windischgarsten unternahm der 70-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems/OÖ eine Wanderung über den Hochmölbing in Richtung Brunnalm. Von dort stieg er über den sogenannten Loansteig (1.400 Meter) in Richtung Weißenbach ab. Nachdem der 70-Jährige ungefähr die Hälfte des Abstieges absolviert hatte, musste er aufgrund von Baumwindwürfen einen Umweg nehmen und kam vom Steig in unwegsames Gelände ab.

Mit zunehmender Erschöpfung verständigte der 70-Jährige schließlich gegen 17.00 Uhr via Mobiltelefon die Bergrettung. Alpinpolizisten versuchten den Mann noch vor Einbruch der Dunkelheit mit einem Polizeihubschrauber zu retten. Dies musste jedoch aufgrund der Finsternis abgebrochen werden.

Rund 40 Einsatzkräfte der Bergrettung Liezen, Stainach und Selzthal steigen schließlich zum 70-Jährigen auf und begleiteten ihn ins Tal. Der Mann blieb unverletzt.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.