Alpinunfall in Haus im Ennstal

Haus im Ennstal: Sonntagvormittag, 8. Dezember 2019, verletzte sich eine 67-Jährige beim Schifahren schwer.

Gegen 10:15 Uhr fuhr die 67-Jährige aus Deutschland mit ihren Ski auf dem Skiweg von der Kaiblinger Alm kommend in Richtung Gföhlalm. Aus unbekannter Ursache kam die 67-Jährige vom Weg ab und stürzte im steilen Gelände etwa 15 Meter in einen Wald ab. Dabei verletzte sie sich schwer.

Die 67-Jährige wurde vom Bergrettungsdienst Haus im Ennstal gerettet und erstversorgt. Anschließend wurde sie vom Roten Kreuz ins DKH Schladming gebracht.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.