Nature Writing – Natur beschreiben im Nationalpark

Von 03.12.2021 09:00 bis 05.12.2021 16:00

Admont: Die „Natur“ bietet ungeahnte Inspiration. In dieser Schreibwerkstatt gehen wir zusammen zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten mit Stift und Block hinaus ins Gesäuse.



Die äußere Wahrnehmung der „Natur“ und die innere Wahrnehmung unserer Erfahrungen in ihr und mit ihr verbinden sich im kreativen Akt. So erschaffen wir Texte, wird dem Unbewussten, wird der „Natur“ ein konkreter Ausdruck und eine konkrete Gestalt gegeben. Beim klassischen Nature Writing tritt das Ich der Schreibenden in den Vordergrund, wir erkunden und beobachten und erleben Umwelt und „Natur“ prozesshaft.

Es geht also um subjektive Erfahrungen und Empfindungen, die nicht passiv konsumiert werden, sondern durch einen menschlichen Resonanzkörper und aus einer Resonanz mit der „Natur“ heraus entstehen, durch Zeit in und mit der „Natur“, durch aktives Beobachten mit allen Sinneseindrücken, gedanklichem Kombinieren und schriftlichem Reflektieren.

Der Autor und Schreibcoach Leonhard F. Seidl wird uns in die Kunst des Nature Writing einführen. Am Ende des Tages werden die Texte in einer gemütlichen Runde besprochen und Seidl gibt Tipps, gerne auch zu Fragen der Veröffentlichung. Seidl hat im August 2020 zwei Wochen auf einer abgelegenen Alm das Gesäuse kennen und lieben gelernt. Im März erscheint sein sechster Roman, für seine Texte wurde er mehrfach ausgezeichnet u. a. mit dem Nature Writing Stipendium - Thoreau 2.2 im Nationalpark Bayerischer Wald.

Eckdaten zur Veranstaltung:
Nature Writing – Natur beschreiben im Nationalpark Gesäuse
Fr, 03. – So, 05. Dezember 2021 im Naturhotel Schloss Kassegg

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.