Die Haller Salzteufel sind los!

Von 03.12.2022 19:00 bis 03.12.2022 21:00
Kategorien: Brauchtum, Termine

Admont: Gelebtes Stück Ennstaler Brauchtums beim traditionellen Krampusspiel



Beim Haller Salzteufellauf am 03. Dezember um 19 Uhr in Hall bei Admont wird altes Ennstaler Brauchtum gelebt, wenn Luzifer und seine Barteln im Gesäuse Hof halten und Zwietracht säen. Seit über 30 Jahren zieht das Krampusspiel rund um die Haller Salzteufel aus dem finsteren Gangerlgraben die Zuschauer in seinen Bann.

Und Krampus, Luzifer und Co kommen dabei ganz ohne Rute aus. Das Spiel ist daher auch schon für die Kleinsten sehenswert und das nicht nur wegen dem Nikolaussackerl am Ende des schaurig schönen Stückes.
1990 hatte das Mundartstück aus der Feder der berühmten Heimatdichterin Martha Wölger seine Premiere.

Seither ist das Krampusspiel fest in der Haller Dorfgemeinschaft verankert. Trotz der schaurig schönen Masken und dem höllischen Gehabe braucht man sich vor den Haller Salzteufeln nicht wirklich fürchten. Tragen die Krampusse doch allesamt traditionelle, alte, selbstgeschnitzte Holzmasken und einen dicken Pelz, aber keine Rute und posieren gerne mit den Kindern für ein Foto.

Die Salzteufel aus dem Gangerlgraben
Einmal im Jahr – rund um den Krampustag – steigen die Haller Salzteufel aus ihrem finsteren Salzstollen im Gangerlgraben und berichten ihrem Meister, niemand geringerem als Luzifer persönlich, von ihren Schandtaten. Ein höllisches Treiben spielt sich ab, ein Krampus nach dem anderen liefert dem Höllenfürst Rechenschaft. Doch können sie nur von mageren Erfolgen berichten, haben es die finsteren Barteln heute doch viel schwerer als zu den goldenen Zeiten des Salzabbaus in Hall. Damals als die Haller noch reich, hartherzig und voller Missgunst und Neid waren. Das erzürnt Luzifer, er duldet keine Ausreden und züchtigt seine Gesellen voller Zorn. Bis auch seine Zeit vorüber ist, denn der Heilige Nikolaus mit seinem Gefolge kündigt sich an. Er ist der einzige, der dem teuflischen Treiben Einhalt gebieten kann.

Gelebtes Stück Ennstaler Brauchtums
Der Salzteufel-Lauf findet in der Regel alle zwei Jahre am letzten Samstag vor dem 5. Dezember im Schulhof der Volksschule Hall statt. Heuer wird er am 03. Dezember um 19.00 Uhr bei freiem Eintritt aufgeführt.
Druckfrisch aus der Hölle – der Salzteufel Wandkalender 2023 ist ab sofort erhältlich.

Erstmals haben die Haller Salzteufel einen Wandkalender für 2023 produziert, der die sie bei den verschiedensten Tätigkeiten unterm Jahr zeigt, für Krampusse in mitunter in nicht alltäglichen Posen. Im Monat Dezember sorgt der Salzteufel Adventkalender für eine besondere Überraschung. Ab sofort ist der Kalender in limitierter Stückzahl zum Preis von 19,90 Euro in Admont bei der Trafik Kronberger, der Konditorei Stockhammer, bei der Blumenstube Sabine, bei Taferner Wohnkeramik, in der Bäckerei Schmid und natürlich vor Ort, beim Haller Salzteufellauf erhältlich. Bestellungen werden auch gerne per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegengenommen.

Mehr Informationen unter facebook.at/hallersalzteufel1990
Für die Haller Salzteufel
• Stefan Siedler 0664 617 4500
• Christian Taferner 0664 922 6840

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.