digBiz day 2018 economy meets education

digBiz day 2018 economy meets education Foto: HAK
Liezen: Im Rahmen des ersten digBiz days am 18. Dezember durften sich die Schüler der HAK Liezen über den Besuch von 6 Unternehmen aus den Bereichen IT, Multimedia und Produktion freuen.

In kurzen Unternehmensvorstellungen präsentierten sich der Regionalsender Ennstal TV, das E-Commerce Unternehmen geomix, der Türenproduzent DANA, der Spieleentwickler Toplitz Productions, das Softwareunternehmen commendo und die Virtual Reality Spezialisten von fAm Kommunikation. Danach bot sich in der Aula der HAK Liezen die Gelegenheit, an kleinen Messeständen mit den Unternehmern ins Gespräch zu kommen, Spiele zu testen und Fach zu simpeln. Ennstal TV war mit Video-Equipment vor Ort und bot die Möglichkeit, sich spontan als ModeratorIn zu versuchen.

Organisator Mag. Klaus Zettler meint zur Veranstaltung: „Der digBiz day soll unseren SchülerInnen einen Querschnitt aus vorwiegend regionalen Unternehmen mit digitalem Schwerpunkt liefern und eine Art Erstkontakt herstellen. Nur wenige Jugendliche wissen beispielsweise, dass mit Toplitz Productions ein Produzent hochklassiger Videospiele seinen Firmensitz in Irdning hat und händeringend nach gut ausgebildeten Programmierern sucht, die laut Geschäftsführer Stefan Berger in Österreich derzeit Mangelware sind. Da die neue digBiz HAK genau für diese Ausbildung steht, wollen wir hier verstärkt den Kontakt zur Wirtschaft suchen. Unsere AbsolventInnen brauchen auch regionale Perspektiven abseits der Hauptstädte. Die gibt es auch. Wir müssen sie nur aufzeigen.“

Das positive Echo von Unternehmern und SchülerInnen lässt auf zukünftige, gemeinsame Projekte hoffen und führt sicher zu einer Neuauflage des digBiz day.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.