4°C

Liezen

Bewölkt

Feuchtigkeit: 92%

  • 21 Sep 2017 7°C 2°C
  • 22 Sep 2017 14°C 0°C

Das Wahlprogramm der Freien Medien

Radio Freequenns – Das freie Radio im Bezirk Liezen – Bedingungsloses Grundeinkommen auf der Straße und im Studio

Alle reden von Wahlen. Radio Freequenns auch. Am Donnerstag, dem 14. und 21. Sept. 2017, von 11:00 bis ca. 13:00 Uhr zeigt sich Radio Freequenns auf der Straße vor dem Kulturhaus mit einer politischen Frage: 'Wenn für dich ausreichend gesorgt ist, was würdest du arbeiten?' – lautet die auf der Straße stehende Frage.

Was steckt dahinter? „Die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens in Österreich und überall auf der Welt“, erklärt Ulrike Göking, freie Radiomacherin im Radio Freequenns. Während der Nationalratswahlen informieren und diskutieren 14 Freie Radios und drei freie TV-Sender täglich und bundesweit von unten, kritisch, informativ und lassen die „Stimmlagen“ zu Wort kommen, die andernorts selten zu hören sind. „Ein noch nie da gewesenes Projekt, bei dem abseits des Wahlkampfspektakels und der Kriegsrhetorik die Freien Radios und Community TV-Sender in Österreich vor der Wahl ein gemeinsames und konzertiertes Programm machen“, freut sich die freie Radiomacherin.


„Die Themen, mit denen wir uns kritisch und grundlegend auseinander setzen, reichen von Armutsgefährdung, Frauenrechten, Bildung, Kultur, Medien- und Netzpolitik bis hin zu Zuwanderung. Wir begreifen uns als Teil der Zivilgesellschaft und fragen nach, welche Rahmenbedingungen ein gutes und gerechtes Zusammenleben braucht. Gut vernetzt mit anderen Akteurinnen und Akteuren besetzen wir ohne Quoten- und Werbedruck Nischen, die von anderen Medien vernachlässigt werden und lassen jene Menschen, Themen und Sichtweisen zu Wort kommen, die gemeinhin oft untergehen.“ erläutert Hilde Unterberger, Programmkoordinatorin von Radio Freequenns.


Am 06. Oktober 2017 sendet Radio Freequenns von 16 bis 17 Uhr eine Sendung mit dem Schwerpunkt Bedingungsloses Grundeinkommen, die im Rahmen von www.stimmlagen.at entsteht.

Diese Sendung trägt Ergebnisse unserer Straßenaktionen und unserer Studiobefragungen von PolitikerInnen verschiedener Parteien zusammen, die sich zur Wahl stellen und bereit waren, sich zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) zu äußern.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00 oder nutzen Sie unser Kontaktformular