Es wird gruselig werden in Selzthal

Selzthal: Wenn am 17. November 2018 die Dunkelheit über das Eisenbahnerdorf Selzthal hereinbricht, werden viele Menschen möglicherweise einen etwas erhöhten Pulsschlag fühlen.

Denn dann dauert es nicht mehr lange und es bricht im wahrsten Sinne des Wortes „die Hölle“ aus in der beschaulichen Gemeinde am Fuße des Dürrenschöberls. Ab 19.oo Uhr organisiert dort nämlich die Dorfgemeinschaft einen schönen und spannenden Krampuslauf.

Und das heuer bereits zum siebenten Mal.

Die Selzthaler Krampusse – die Dürrenschöberlpass genannt - wickeln zusammen mit der freiwilligen Feuerwehr, der Theaterrunde und unzähligen freiwilligen Helfern in Zusammenarbeit mit der Exekutive und einem privaten Sicherheitsdienst diese Veranstaltung ab und sorgen für eine familienfreundliche Atmosphäre mit friedlicher Grundstimmung.

Wenn man sich vorstellt, dass ca. 450 Krampusse an rund 4000 Zusehern aus dem ganzen Bezirk vorbeitoben werden, kann man sich vorstellen, dass hier ein hohes Maß an Verantwortung und Sicherheitsbewusstsein vonnöten ist.

Im „Herzen von Selzthal“ wird also im wahrsten Sinne des Wortes der Teufel los sein.

Aber auch der Nikolaus wird mithelfen, die wilden Gesellen unter Kontrolle zu halten und die Gäste können ihre Emotionen an den zahlreichen Versorgungsständen entlang der Strecke aufheizen oder abkühlen – es ist für alles gesorgt, weil auch hier die Dorfgemeinschaft gut funktioniert und die örtlichen Vereine dafür sorgen werden, dass es den Zusehern an nichts fehlen wird.

Nicht mehr so ganz selbstverständlich ist auch die Tatsache, dass der Selzthaler Krampuslauf bei freiem Eintritt genossen werden kann. Allerdings sollte man sich nicht im letzten Augenblick dazu entschließen, sonst könnte es schwierig werden. ein gutes Zuseherplatzerl zu ergattern.

Ein Pflichttermin für alle Brauchtums – und Krampusfreunde:

Der Selzthaler Krampuslauf

Am Samstag den 17. November 2018 ab 19.oo Uhr

https://www.facebook.com/SelzthalerKrampuslauf - oder Ronald Haider (Öffentlichkeitsarbeit) unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christoph Komaier & Alexander Tiefenbacher - Tel. +43 (0) 650 / 49 80 951

Otto S.

banner hilfswerk zyklon idai

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.