Wehrversammlung der FF Stainach

Wehrversammlung der FF Stainach FF Stainach
Am Freitag dem 18.03.2011 hielt die FF Stainach im Gasthof Zeiringer ihre bereits 115. Wehrsammlung ab, bei der wieder eine eindrucksvolle Leistungsbilanz gelegt werden konnte.

 

HBI Harald ZEFFERER konnte neben den Ehrendienstgraden auch einige Ehrengäste, allen voran ABI Helmut SAM in Vertretung des Bezirkskommandos sowie Bgm. Christian DANNER begrüßen. Nach dem letzten Kassenbericht des langjährigen Kassiers OBM d.V. Peter WUNDERSAMER und dem Vortrag des Voranschlages für das Berichtsjahr 2011 standen die Berichte der Beauftragten für Maschinen und Geräte, Jugend, Atemschutz, Funk , Sanität  und EDV auf der Tagesordnung. Nach Abschluss der kompletten Grundausbildung wurden PFM Mario ROJER und PFM Stefan MAIERHOFER angelobt und in den Aktivstand übernommen. Sieben Wehrkameraden konnten im Anschluss befördert werden.

Die Wehrversammlung beschloss in dieser Sitzung darüber hinaus einstimmig, nach unglaublichen 28 Jahren Kassiertätigkeit Peter WUNDERSAMER zum HBM d.V. zu befördern und zusätzlich den EHRENDIENSTGRAD E-HBM der Verwaltung zu verleihen. In seiner Laudatio hielt HBI ZEFFERER einen ausführlichen Rückblick auf seinen Werdegang innerhalb der Wehr und überreichte abschließend eine handgemalte Ehrenurkunde sowie ein altes Foto des Ausgezeichneten mit dem ersten hydraulischen Bergegerät der FF Stainach. Die Agenden des Feuerwehrkassiers übernahm  bereits mit Jahresbeginn OLM Markus PICHLER In seinem Tätigkeitsbericht gab der Kommandant einen umfassenden Überblick über das Berichtsjahr und ging auf lediglich 2 große Einsätze genauer ein – den Katastropheneinsatz über 2 Tage hinweg in Stein/Enns im Juli  2010 sowie den fürchterlichen Verkehrsunfall Ende November 2010, bei dem 2 Personen, eingeklemmt in einem Unfallfahrzeug, bis zur Unkenntlichkeit verbrannten. Insgesamt waren 44 Einsätze und 363 Tätigkeiten mit zusammen 4939 Mannstunden zu verzeichnen.

Wir von BLO24.at meinen: Ein gutes Gefühl, zu wissen, dass Menschen in Not rasch geholfen wird und dass die Männer der Wehren des Bezirkes, viel Freizeit in den Dienst der guten Sache investieren. Danke!

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.