Liezen - Alpinpolizist in Spanien

Alpinpolizisten mit Kollegen der Spanischen Guardia Civil de Montaña LPK Steiermark Alpinpolizisten mit Kollegen der Spanischen Guardia Civil de Montaña
Was sich hier wie Urlaub anhört, war für Revierinspektor Christian Huber vom Bezirkspolizeikommando Liezen und eine österreichische Delegation ein Auslandsseminar bei der Spanischen Guardia Civil de Montaña.


Die Kooperation zwischen der Alpinpolizei Österreichs und der Spanischen Guardia Civil de Montaña besteht schon seit vielen Jahren. Vom 14. bis 19. März besuchten österreichische Alpinpolizisten einen Ausbildungskurs ihrer spanischen Kollegen im Zentrum der Pyrenäen. Die Guardia Civil de Montaña ist ein streng militärisch organisierter Wachkörper und hat ca. 300 Beamte. Sie ist für die Belange des polizeilichen Alpindienstes, wie Bergung und Erhebung im alpinen Gelände zuständig. Auf dem Programm des Kurses standen Schitouren und Klettern im Fels.
RevInsp Huber: "Für mich waren die sehr unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und Möglichkeiten, von einer perfekten Schitour im hochalpinen Bereich bis zur Sportkletterei im warmen spanischen Fels sehr beeindruckend. Die österreichische Alpinpolizei braucht mit ihrem Ausbildungsstand den Vergleich mit ausländischen Einheiten nicht zu scheuen."

 

LPK Steiermark

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.