Glashüttner bleibt Bürgermeisterin der Bezirkshauptstadt

Glashüttner bleibt Bürgermeisterin der Bezirkshauptstadt BLO24
Liezen: In der konstituierenden Gemeinderatsitzung, die aufgrund der Covid-19 Maßnahmen erneut im Kulturhaus Liezen stattfand, wurde Roswitha Glashüttner wieder zur Bürgermeisterin gewählt.

Damit steht für weitere fünf Jahre eine Frau an der Spitze der Bezirkshauptstadt.

Schon im Vorfeld der konstituierenden Gemeinderatsitzung der Stadt Liezen wurde bekannt, dass die SPÖ Liezen ein Koalitionsabkommen mit der unabhängigen Bürgerliste LiLie – Liste Liezen, an deren Spitze der langjährige Gemeinderat Werner Rinner steht, sowie der FPÖ Liezen mit Gemeinderat Ronald Wohlmuther, geschlossen hat. Der von der SPÖ Liezen eingebrachte Wahlvorschlag mit Roswitha Glashüttner an der Spitze als Bürgermeisterin, wurde mit 14 von 25 Stimmen bestätigt.

Viele Bilder von der Gemeinderatssitzung

Somit wurde Glashüttner für weitere fünf Jahre als Bürgermeisterin fixiert. „Das Ergebnis der Gemeinderatswahl ist nicht so eindeutig ausgefallen, wie wir uns das erwartet haben. Wir konnten offensichtlich die vielen wichtigen Projekte, die in den vergangenen Jahren auf Schiene gebracht wurden, nicht richtig verkaufen. Ich denke da an das Jugendprojekt Freizeit- und Bewegungspark, den Neubau der Österreichischen Gesundheitskasse am Standort des ehemaligen Kastner & Öhler, den Umbau des Ärztezentrums im Pyhrnpark in ein Primärversorgungszentrum, das Tageszentrum für Senioren oder die Innenstadtentwicklung, die schon Teilprojekte wie die Sommerbühne Liezen hervorgebracht hat. Dennoch ist die SPÖ Liezen mit ihrem Gemeinderatsteam stimmenstärkste Partei geblieben.

Wir werden mit aller Kraft in den nächsten fünf Jahren, und darüber hinaus, beweisen, dass wir mit unserer Arbeit für die Bezirkshauptstadt Liezen – für unsere Stadt – weiter viel Positives bewirken können. Gemeinsam mit den Koalitionspartnern wollen wir die Bürgerinnen und Bürger, die Menschen, die das Leben in unserer Stadt ausmachen, weiter aktiv beteiligen und mit ihnen unser Liezen gestalten. Bereits gestartete Vorhaben und solche, die schon in der Pipeline stehen müssen aufgrund der veränderten finanziellen Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie im zeitlichen Ablauf angepasst werden. Fakt ist, dass wir an den bestehenden Projekten festhalten“, so die Bürgermeisterin.

Nach dem abgeschlossenen Wahlvorgang hat Neo–Bezirkshauptmann Hofrat Dr. Christian Sulzbacher die Angelobung der neuen politischen Vertreter der Stadt Liezen übernommen.

Stadtrat weiter mit drei Sitzen für die SPÖ und zwei für die ÖVP

Das Amt des Vizebürgermeisters bleibt mit Stefan Wasmer weiter bei der SPÖ, und auch Albert Krug wurde als Finanzreferent bestätigt. Die ÖVP Liezen - Weißenbach stellt mit Egon Gojer erneut den 2. Vizebürgermeister und komplettiert mit Raimund Sulzbacher den Stadtrat der Stadt Liezen.

Nachstehend geben wir eine Übersicht aller im Gemeinderat vertretenen Fraktionen mit ihren Gemeinderätinnen und Gemeinderäten:

SPÖ Liezen: Glashüttner Roswitha, Wasmer Stefan, Krug Albert, Heinrich Andrea, Zauner Adrian, Mag. Recher Barbara, Kapferer Renate, Muhamedbegovic Amel, Freidl Barbara, Platzer Angelika, Komaier Ernst
ÖVP Liezen-Weißenbach: Gojer Egon, Sulzbacher Raimund, Selinger Renate, Gassner Franziska, Laschan Helmut, Konrad Manuel, Majer Markus, Dzidic Sanja, Hollinger Marc, Schweiger Georg
FPÖ Liezen: Ronald Wohlmuther
LiLie – Liste Liezen: Werner Rinner
Grüne: Jennifer Kolb
LIEB: August Singer

Die politische Arbeit in der Stadt Liezen wird in den nächsten fünf Jahren über folgende Ausschüsse gesteuert:

Gesetzlich vorgegebene Ausschüsse:

1. Gemeinderätliche Personalkommission
2. Volksschulausschuss
3. Mittelschulausschuss
4. Sonderschulausschuss
5. Umwelt und Energie
6. Prüfungsausschuss

Ausschüsse im freien Beschlussrecht:

1. Finanzausschuss
2. Bau- und Raumordnung mit Stadtentwicklung
3. Kulturausschuss
4. Soziales, Gesundheit und Familie
5. Verkehr und Sicherheit
6. Jugendausschuss
7. Sportausschuss

„25 Gemeinderätinnen und Gemeinderäte wurden heute angelobt, mit einem Versprechen, alle Gesetze gewissenhaft zu beachten, die Aufgaben unparteiisch, uneigennützig und zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger zu erfüllen. Ein wichtiger Punkt dabei ist die gemeinsame Arbeit im Gemeinderat. Ich bedanke mich bei allen unterstützenden Gemeinderätinnen und Gemeinderäten, die es uns ermöglichen, gemeinsam für unser Liezen zu arbeiten. Von der stimmenstärksten Partei, der SPÖ, wird jedoch Allen die Hand ausgestreckt,“ ergänzt Bürgermeisterin Roswitha Glashüttner ihre Ausführungen.

Die Vergabe von Referaten wird gemeinsam – in Absprache mit allen Fraktionen – getroffen. Geplant sind auch regelmäßige Referenten-Jour-Fixes, um die Kommunikation zu verbessern und das Gemeinsame in den Vordergrund zu stellen.
Der Koalition ist wichtig, dass alle im Gemeinderat vertretenen Parteien mit Referaten betraut werden und dass diese somit auch Verantwortung für die Stadt Liezen übernehmen. Damit werden eine gute Zusammenarbeit und eine bestmögliche Einbindung aller Akteure bei Entscheidungen gewährleistet.

Bereits am Donnerstag, den 3. September 2020, findet die erste Gemeinderatssitzung in der neuen Konstellation statt, dabei wird auch die Besetzung der Ausschüsse beschlossen.

 

kindernothilfe c19 banner 775

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.