Serieneinbrüche im Ärztezentrum Liezen

Empfehlung Serieneinbrüche im Ärztezentrum Liezen
Serieneinbrüche im Ärztezentrum Liezen. In fünf Ordinationen wurde eingebrochen!

In der Zeit vom 9.4. 2011, 15.00 Uhr bis 10.4.2011, 11.40 Uhr, begannen unbekannte Täter eine Serie von Einbruchsdiebstähl im Ärztezentrum Liezen. Es wurde in 5 Ordinationen eingebrochen und ein Bargeldbetrag und vermutlich pharmazeutische Produkte gestohlen.
Vom Sachschaden an den aufgebrochenen Türen und Kästen ist derzeit noch nichts bekannt.

 

Von der E-Card haben diese schlauen Einbrecher scheinbar noch nichts gehört, denn Bargeld ist bei Ärzten eher selten. Sehr wohl aber Medikamentenproben und diese jetzt zu verhöckern ist scheinbar das Ziel dieser Gauner. Seien Sie auf der Hut liebe Bürger/innen und machen Sie sich nicht strafbar durch Ankauf von Hehlerware. Besser ist es, solchen Gaunereien einen Riegel vorzuschieben und allfällig angebotene Ware nicht zu kaufen sondern am nächsten Polizeiposten zur Anzeige zu bringen.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.