Tödlicher Verkehrsunfall auf der B320

Stainach: Mittwochnacht, 8. Mai 2019, kollidierte ein 21-jähriger Pkw-Lenker mit einer Leitschiene und erlitt tödliche Verletzungen.

Gegen 23.20 Uhr fuhr der 21-Jährige aus dem Bezirk Liezen alleine auf der B320 Ennstal Straße von Wörschach kommend in Fahrtrichtung Stainach. Im Bereich Stainach (km 59,4) geriet der Österreicher in einer leichten Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache auf die linke Straßenseite und prallte dort gegen eine Leitschiene.

Dabei wurde der 21-Jährige aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen.

Der Pkw kam rund 50 Meter neben der Fahrbahn total beschädigt zum Stillstand. Ein kurze Zeit später nachkommender Fahrzeuglenker bemerkte den Unfall und verständigte die Einsatzkräfte. Der im Einsatz befindliche Notarzt konnte jedoch nur mehr den Tod des 21-Jährigen feststellen.

Für die Aufräumarbeiten standen Einsatzkräfte der Feuerwehren Wörschach und Stainach, die Straßenmeisterei Liezen sowie ein Abschleppdienst im Einsatz.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.