Arbeitsunfall bei Bauarbeiten

Liezen: Freitagfrüh, 28. Juni 2019, stürzte ein 19-Jähriger von einem Dach etwa sechs Meter in die Tiefe und wurde schwer verletzt.

Gegen 08:45 Uhr war der 19-Jährige aus dem Bezirk Liezen auf einer Baustelle mit Dacharbeiten beschäftigt. Dabei trug er vor sich eine Styroporplatte und dürfte eine Dachluke übersehen haben.

Er stürzte durch diese Öffnung etwa sechs Meter in die Tiefe auf den Betonboden. Arbeitskollegen verständigten die Rettungskräfte.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte vom Rettungshubschrauber ins UKH Kalwang geflogen.

banner hilfswerk zyklon idai

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.