Tödlicher Arbeitsunfall in Ramsau

Tödlicher Arbeitsunfall in Ramsau Foto: BLO24.at
Ramsau am Dachstein: Sonntagnachmittag, 18. August 2019, stürzte ein 62-Jähriger etwa acht Meter in die Tiefe und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Gegen 15:30 Uhr waren der 62-Jährige aus dem Bezirk Liezen und sein 27-jährigen Sohn mit Heuarbeiten beschäftigt. Der Sohn verrichtete seine Arbeit auf dem Feld, während der 62-Jährige einen Betonsilo für die Befüllung vorbereitete.

Dabei stieg der 62-Jährige auf den Silo und dürfte beim Abnehmen einer Abdeckung das Gleichgewicht verloren und in weiterer Folge etwa acht Meter tief auf einen mit wenig Heu bedeckten Betonboden gefallen sein. Der 27-Jährige entdeckte seinen Vater und alarmierte die Einsatzkräfte. Diese konnten nur noch der Tod des 62-Jährigen festgestellt werden.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.