Rettungsaktion am Dachstein

Ramsau am Dachstein: Eine 47-jährige Alpinistin und ein 47-jähriger Alpinist, beide aus Deutschland, unternahmen Samstagnachmittag, 31. August 2019, eine Klettertour durch die Dachsteinsüdwand und mussten gerettet werden.

Gegen 14.50 Uhr befanden sich die beiden Alpinisten in der fünften Seillänge der Klettertour „Pichlweg“. Die Alpinisten verstiegen sich und kamen von der richtigen Kletterroute ab.

Nach rund 100 weiteren Höhenmetern bemerkten sie ihren Fehler und entschlossen sich aus Sicherheitsgründen die Klettertour abzubrechen und die Einsatzkräfte zu verständigen. Gegen 16.00 Uhr rettete die Besatzung des Polizeihubschraubers „Libelle Steiermark“ die unverletzten Alpinisten aus der Dachsteinsüdwand und flog sie ins Tal.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.