Unberührte Heimat auf herrlichen Bildern

Unberührte Heimat auf herrlichen Bildern Foto: Sibel Zechmann
Aigen/E: Vorweihnachtszeit und das Jahresende ist gleichzeitig auch intensive Kalenderzeit.


Das spüre ich selbst beim Anpreisen meines jährlichen Kalenders für das Tierheim Trieben.

Und genau deshalb lohnt es sich, das derzeit reichhaltige Angebot in Ruhe zu „durchforsten“.
Denn ein schöner oder lustiger Kalender ist nicht nur eine tägliche Planungshilfe. Er kann zum Schmuckstück und Blickfang für einen Raum werden.
Wer so etwas sucht, wird zweifelsohne an der Kreation von
Sibel Zechmann
nicht vorbei kommen.

LANDschaft erLEBEN, also LANDLEBEN mit der neuen Generation nennt sie ihr Werk.

Auf hochwertigem Papier mit perfekter Farbwiedergabe in einer limitierten Auflage von 200 Stück gedruckt, kann man sich außergewöhnliche Impressionen der engeren Umgebeung in die Stube holen.
Vom Ennstal übers Salzkammergut bis Obertauern wurde unberührte Heimat „verewigt“

Auch ein Siegerbild ist dabei. Und zwar vom Kleine Zeitung Bergfoto – Kontest. Den hat Sibel Zechmann mit ihrem Foto gewonnen.
Es zeigt eine Sicht auf die Steinfeldspitze und wurde mit „Übergang von Herbst auf Winter“ betitelt.

Das schöne Kalenderwerk kann im Buchladen Irdning, der Marktgemeinde Aigen, dem Tourismusbüro Irdning, bei Blumen Edith in Aigen oder dem Gasthaus Zechmann erworben werden.

Oder man schaut auf der Webseite von Sibel vorbei und entdeckt andere herrliche Druckartikel, die als Weihnachtsgeschenk Freude machen könnten.

www.sibelzechmann.at

Otto S.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.