Einblicke in die Welt der Tourismusberufe

Im Rahmen der Berufskundeworkshops vom Verein BEN schnupperten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse Volksschule Pruggren gemeinsam mit dem AMS Liezen und der Wirtschaftskammer hinein in die Welt der Tourismusberufe. Neben zahlreichen Eltern haben auch Bürgermeister Hannes Huber, Josef Schwarz vom AMS Gröbming und Katharina Schrempf vom Hotel Schloss Thannegg Moosheim an der Abschlusspräsentation teilgenommen. Foto: Verein BEN Im Rahmen der Berufskundeworkshops vom Verein BEN schnupperten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse Volksschule Pruggren gemeinsam mit dem AMS Liezen und der Wirtschaftskammer hinein in die Welt der Tourismusberufe. Neben zahlreichen Eltern haben auch Bürgermeister Hannes Huber, Josef Schwarz vom AMS Gröbming und Katharina Schrempf vom Hotel Schloss Thannegg Moosheim an der Abschlusspräsentation teilgenommen.
Bezirk Liezen: 400 Schüler blickten bereits in die Welt der Tourismusberufe

In den letzten Schulwochen dieses Jahres erlebten wieder Schülerinnen und Schüler aus dem Bezirk Liezen einen spannenden und erlebnisorientierten Einblick in die Welt der Tourismusberufe. Erstmalig konnten auch die 12 Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Volksschule Pruggern einen Vorzeigebetrieb der Region, im Rahmen des „Get a Job“ Projektes besuchen.

Im Hotel Schloss Thannegg in Moosheim wurden sie sehr herzlich von der Schlossherrin Katharina empfangen und durch die geschichtsträchtigen Räumlichkeiten geführt. Die Forscher Kids die dabei zu Schlossgeistern wurden, durften sich in den Stationen Küche, Service und Rezeption auch selber ausprobieren und erste Einblicke in die Welt der Tourismusberufe sammeln.

Es war wieder ein spannendes und ereignisreiches Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Eltern, die gemeinsam mit Bürgermeister Hannes Huber und Josef Schwarz vom Arbeitsmarktservice Gröbming an der Abschlusspräsentation teilgenommen haben. Alle werden sich dieses Projekt gut in Erinnerung behalten.

Seit Projektbeginn 2014/15 konnten im Ennstal mehr als 400 Volksschüler einen Tourismusbetrieb hautnah erkunden und dabei erste Berufswahlimpulse erfahren, sowie die vielfältigen Berufsmöglichkeiten & Chancen im Tourismus in ihrer unmittelbaren Umgebung kennenlernen.
„Der Bezirk Liezen bietet mit seinen Tourismusregionen zukunftsträchtige Ausbildungsmöglichkeiten - ein Grund warum sich die Sparte Tourismus der Wirtschaftskammer und das AMS Liezen zusammentun, um die Weichen für zukünftiges Tourismuspersonal zu stellen und über Karrieremöglichkeiten aufmerksam zu machen“, betont AMS Leiter Helge Röder den großen Stellenwert des Projektes. Neben den Berufskundeworkshops in den Volksschulen wird das Projekt auch mit Schülerinnen und Schülern der Neuen Mittelschulen seit Jahren von der Sparte Tourismus der Wirtschaftskammer Steiermark erfolgreich gefördert und mit Unterstützung des AMS Liezen im Bezirk Liezen umgesetzt.

Für die Begleitung und Projektumsetzung verantwortlich waren wieder Katja Polz mit ihrem Team und dem Verein BEN (Verein zur Berufseingliederung und Nachwuchskräfteförderung).

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.