Prentner Bergcup unter dem Grimming

Prentner Bergcup unter dem Grimming Foto: Martin Plank
St. Martin/G: Für Oldtimerliebhaber aus nah und fern ist der 15. August seit Jahren ein Fixpunkt in ihrem Kalender.

Gilt es da doch den Prentner Bergcup mit viel Spaß und Spiel zu bestehen. Auch in diesem Jahr war Petrus den Florianis der FF St. Martin am Grimming hold und belohnte die vielen Vorbereitungsstunden mit strahlendem Sonnenschein.

Auch beim 17. Prentner Bergcup konnte man wieder von einem Rekordteilnehmerfeld reden – kontinuierlich steigt seit Jahren die Anzahl der teilnehmenden Oldtimer. 2019 waren es stolze 118 Fahrzeuge, aufgeteilt in 4 Klassen. Das Teilnehmerfeld umfasste das Ennstal von der Ramsau bis ins Ausseerland und das Paltental, aber auch die bayrischen Gäste waren wieder dabei. Der Einladung zur Oldtimerausfahrt folgten 20 Mopeds, 5 Autos, 42 Traktoren über 20 PS und 51 Traktoren bis 20 PS. Pro Klasse wurde aus der schnellsten und der langsamsten Zeit der Mittelwert berechnet, diesen Richtwert galt es sekundengenau zu erreichen.

HBI Martin Auzinger konnte als Ehrengäste Bürgermeister Fritz Zefferer, Vizebürgermeisterin Gabriele Rautner, Gemeindekassier und Ehrenmitglied Manfred Danklmaier sowie viele Gemeinderäte begrüßen.

Die einhellige Meinung der Starter war, dass es die schönste Veranstaltung 2019 für alle Liebhaber von Oldtimertraktoren und Mopeds war. Aber auch den Zuschauern wurde einiges geboten, waren doch die Traktoren liebevoll und strahlend herausgeputzt, fesche Mädels und stramme Jungs die Fahrer und Fahrerinnen.

Wie bereits im Vorjahr waren die Grimmingtoroldies die unschlagbaren Sieger in der Wertung der größten Gruppe, mit insgesamt 24 Startern war bereits ihre geschlossene Ankunft ein großartiger Anblick für die Zaungäste.

HBI Martin Auzinger nahm mit LM Dominik Auzinger und Bürgermeister Fritz Zefferer die Siegerehrung vor, auch in diesem Jahr waren wieder alle Trophäen von HBI Auzinger handgefertigt.

Anschließend ging es mit vereinten Kräften darum den Maibaum zu Fall zu bringen. Maibaumspender Josef Schachner wurde dabei von Bürgermeister Zefferer, Vizebürgermeisterin Rautner, HBI Auzinger, OBI Hofer und OLM Peer kräftigt unterstützt. Die neuen „Schwöllerbauern“ Manuela und Bernhard Pilz spendeten gleich nach dem Fall den Maibaum 2020.

Mit den Klängen von Simon Berger, Herbert Eggmayr und Mike Pfeifenberger wurde nach der Schlussverlosung noch bis tief in die Nacht hinein gefeiert.

Gewinner 2019:

Mopeds:

Jonas Auzinger, 2. Martin Grassl 3. Julian Schrempf

Autos:
1. Die Höfi's 2. Ferienkäfer Stieg 3. Michael Stenitzer

Traktoren ab 20 PS:

Raimund Planitzer, 2. Hans Altreiter 3. Johann Schmid

Traktoren bis 20 PS:

Walter Stiegler 2. Hans Stoderegger 3. Michael und Marco Putz

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.