Pamela Binder wird neue Tourismuschefin

Pamela Binder übernimmt ab 1. April 2020 die Geschäftsführung des Tourismusverbands Ausseerland-Salzkammergut. Foto: Pflügl Pamela Binder übernimmt ab 1. April 2020 die Geschäftsführung des Tourismusverbands Ausseerland-Salzkammergut.
Geschäftsführer Ernst Kammerer geht Ende März 2020 in Pension. Nachfolgerin wurde von Kommission einstimmig gewählt.

Bad Aussee: Mit 1. April 2020 übernimmt Pamela Binder die Geschäftsführung des Tourismusverbands Ausseerland-Salzkammergut.

Sie tritt die Nachfolge von Ernst Kammerer an, der diese Funktion seit 2004 erfolgreich ausübt. Er feiert im März 2020 seinen 65. Geburtstag und übergibt Ende März nächsten Jahres seine Agenden an Pamela Binder. „Die neue Geschäftsführerin wurde einstimmig von der Kommission ernannt“, berichtet Herbert Hierzegger, Vorsitzender des Tourismusverbands Ausseerland-Salzkammergut.

Mit Pamela Binder kommt eine erfahrene Touristikerin an Bord. Die derzeit in Bad Ischl lebende gebürtige Niederösterreicherin leitete das Stadtmarketing Bad Ischl und übernahm 2006 die Geschäftsführung der Region Dachstein-Salzkammergut. Ab Jänner 2020 arbeitet Pamela Binder im Ausseerland mit und wird auf ihre neue Aufgabe perfekt vorbereitet.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.