ID4 GTX Allrad bei der Ennstal-Classic

Katrin Schüttenkopf und Egon Gojer mit dem ID4 GTX Allrad BLO24 Katrin Schüttenkopf und Egon Gojer mit dem ID4 GTX Allrad
Liezen: Die ersten ID4 GTX Allrad werden bei der Ennstal-Classic als Einsatzfahrzeuge an den Start gehen.

Wenn man dem aktuellen VW Elektro-SUV ID4 GTX Allrad ins Gesicht schaut, sieht es so aus, als wolle er sofort an den Start gehen und diese Ennstal-Classic mit seinen 299 PS in Angriff nehmen. Kraftvoll, mit markantem Facelift, steht er da, der Allrad-GTI-SUV. Warum GTI? VW hat den Antrieb des E-SUV um einen zweiten Motor vorne ergänzt und steigert so die Fahrleistung ihres ID4 GTX auf GTI-Niveau. In 6,2 Sekunden aus dem Stand auf 100, damit ist der GTX um ein Zehntel schneller als der aktuelle Golf GTI.

Werbung

Aber mal ehrlich, wer will mit einem E-Auto schon eine Sprintwertung fahren. Da zählen eine ausgewogene Fahrwerksabstimmung, praktische Qualitäten, ein austariertes Handling und somit jede Menge Komfort doch wesentlich mehr. Und was noch zählt, dass der ID4 GTX Allrad beim Autohaus Laimer in vielen Varianten bereits bestellbar ist. Allerdings muss man sich bis März 2022 gedulden, denn bis dahin wird vermutlich die Auslieferung des gewünschten ID4 GTX Allrad dauern.

Über Reichweiten, Anhängelasten, Ausstattung und Termine für eine Probefahrt stehen Interessenten Katrin Schüttenkopf und Egon Gojer im Autohaus Laimer zur Verfügung und beraten Sie gerne. Der Startpreis für den ID4 GTX Allrad beträgt € 54.140.- Brutto minus Förderung. Für Privatpersonen sind dies € 6.000.-, für Firmen € 4.800.- Förderung, und die sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Genauso wenig wie eine Probefahrt im neuen ID4 GTX Allrad!

Angebot oder eine Probefahrt

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.