Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen

Oberlaussa: Am Donnerstagabend, dem 16. Juni 2024, ereignete sich auf der L715 ein Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Rehbock, bei dem der 49-jährige Fahrer aus Oberösterreich schwer verletzt wurde. Gegen 19:45 Uhr fuhr der Motorradfahrer auf der L715 von Oberösterreich in Richtung Steiermark, als plötzlich ein Rehbock die Fahrbahn überquerte. Der Motorradfahrer kollidierte mit dem Tier und stürzte daraufhin. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde an der Unfallstelle vom Rettungsdienst und einem Notarzt erstversorgt. Anschließend musste er mit dem Rettungshubschrauber C-15 zur weiteren Behandlung in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum in Steyr gebracht werden.
Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.