25°C

Liezen

Überwiegend sonnig

Feuchtigkeit: 38%

  • 20 Jun 2018 23°C 10°C
  • 21 Jun 2018 23°C 11°C

Kellerbrand in Pyhrner Wohnhaus

Am Dienstag, dem 12. Juni wurden die FF Pyhrn und die FF Liezen-Stadt um 20:29 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung bei einem Wohnhaus alarmiert.

Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung konnte das vollbesetzte RLFA Pyhrn in Richtung des Einsatzortes abrücken. Noch auf der Anfahrt rüstete sich bereits der erste Atemschutztrupp für die Erkundung und einen Innenangriff aus. Die gemäß Alarmstichwort mitalarmierte FF Liezen-Stadt, welche sich gerade bei der wöchentlichen Feuerwehrübung befand, stellte den Atemschutz-Rettungstrupp.

Am Einsatzort eingetroffen, konnte folgende Lage festgestellt werden: Im Heizungsbereich des Einfamilienhauses, welcher sich im Keller befand, kam es zu einer starken Rauchentwicklung, deren Ursache bislang noch nicht feststeht.

Durch den Atemschutztrupp der ortszuständigen Feuerwehr Pyhrn, wurde das brennende Heizmaterial aus dem Gebäude gebracht und mittels einer Hochdruck-Löschleitung abgelöscht. Die Bewohnerin wurde bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes von Sanitätern der Feuerwehr Liezen-Stadt erstversorgt. Abschließend wurden die vom Rauch betroffenen Räumlichkeiten belüftet. Der Einsatz konnte nach etwas weniger als einer Stunde beendet werden.

Im Einsatz standen:

RLFA 2000 und KLFA Pyhrn mit 12 Mann
TLFA 4000 und KDO Liezen, sowie 11 Mann
Rotes Kreuz Liezen
Polizei Liezen

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.