11°C

Liezen

Regen

Feuchtigkeit: 87%

  • 24 Sep 2018 13°C 2°C
  • 25 Sep 2018 8°C 0°C

Suchtmittelhändler in Admont ausgeforscht

Suchtmittelhändler in Admont ausgeforscht Pixabay
Admont: Polizisten der Polizeiinspektion Admont forschten insgesamt acht Personen im Alter zwischen 16 und 43 Jahren aus, die im Verdacht stehen, mit Suchtmittel gehandelt zu haben.

Nach monatelangen Ermittlungen konnten die Polizisten zahlreiche Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz klären. Die Tatverdächtigen, zwei Afghanen, 17 und 18 Jahre alt, zwei 16-Jährige, zwei 20-Jährige, ein 21-Jähriger und eine 43-Jährige, alle aus dem Bezirk Liezen, stehen im Verdacht, mit Marihuana, Ecstasy und einer geringen Menge Kokain gehandelt zu haben.

Weiters wurden über 30 Abnehmer/Konsumenten im Alter zwischen zwölf und 44 Jahren, alle aus dem Bezirk Liezen, ausgeforscht und bei der Staatsanwaltschaft Leoben zur Anzeige gebracht.

Bei den Einvernahmen waren die Tatverdächtigen größtenteils geständig. Sie werden angezeigt.

Bei den weiteren Ermittlungen konnten noch zahlreiche Sachbeschädigungen sowie Einbruchsdiebstähle geklärt werden. Dabei entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.