Verkehrsunfall und Brand in Lupitsch

Verkehrsunfall und Brand in Lupitsch FF Altaussee
Altaussee: Aus bislang ungeklärter Ursache brach Sonntagnachmittag, 9. Dezember 2018, in einem Nebengebäude ein Brand aus. 

Kurz vor 16.00 Uhr kam es in einem Nebengebäude, bestehend aus Garage und Werkstatt, zu einem Brand. Der 40-jährige Hauseigentümer beheizte seine Werkstatt mit einem sogenannten Werkstattofen und war dort mit Arbeiten beschäftigt.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es ausgehend vom Dachboden vermutlich im Bereich des Kamins zum Brand. Die Feuerwehren Lupitsch, Altaussee, Eselsbach und Unterkainisch sowie mehrere Kräfte der Rettung waren im Einsatz.

Etwas später ereignete sich auf der B145, Salzkammergutstrasse unweit des Brandeinsatzes ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine deutsche Lenkerin kam auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem, sich auf der Durchreise befindlichen Feuerwehrfahrzeug aus dem Bezirk Voitsberg zusammen. Auch hier wurden keine Personen verletzt, am deutschen Fahrzeug entstand Totalschaden, die Feuerwehrkameraden konnten nach notdürftiger Reparatur ihre Heimfahrt fortsetzen.

banner hilfswerk zyklon idai

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.