Bitte um Hilfe nach Wettcafé Überfall

Graz/Lend: Wie berichtet, überfiel ein unbekannter Täter am 21. Februar 2019 ein Wettcafé in der Asperngasse, bedrohte eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und raubte Bargeld.

Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz ersucht das Landeskriminalamt Steiermark um Veröffentlichung beiliegender Lichtbilder des unbekannten Täters in den Medien.

Hinweise, die vertraulich behandelt werden, sind an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes Steiermark unter der Telefonnummer 059133/60-3333 erbeten.

Der maskierte Täter betrat das Lokal gegen 20.45 Uhr über den Haupteingang in der Eggenberger Straße.
Er hielt eine Faustfeuerwaffe in der rechten Hand und ging in Richtung Theke, wo sich eine 21-jährige Angestellte befand.
Er forderte die Herausgabe von Bargeld.
Letztlich öffnete der Mann selbst die Kassenlade und entnahm Bargeld, das er in seine Hosen- und Jackentaschen steckte.
Nachdem der Täter feststellte, dass sich in einem Tresor kein Bargeld befand, verließ der das Lokal wieder über den Haupteingang und entfernte sich zu Fuß in Richtung Westen.
Während der Tat befanden sich mehrere Gäste im Lokal.
Es wurde niemand verletzt.

Täterbeschreibung:
Der Täter trug eine schwarze Sturmhaube und eine graue Wollhaube mit dem Schriftzug „adidas“, eine schwarze Kapuzenjacke, graue Handschuhe, eine schwarze Jogginghose und blaue Adidas-Sneakers mit weißen Sohlen. Er war etwa 170 Zentimeter groß mit mittlerer Statur, zirka 40 Jahre alt und sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.