Mit DNA Einbrüche geklärt

Empfehlung Mit DNA Einbrüche geklärt
Nach DNA-Auswertung weitere Einbrüche geklärt

Liezen – Einem 27-jährigen Einbrecher konnten nach Auswertung der DNA-Spuren zwei weitere Einbrüche mit einem Gesamtschaden von rund 10.000 Euro nachgewiesen werden.

Wie bereits berichtet, wurde ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Liezen, 15.03.2011, im Stadtgebiet von Liezen wegen mehrerer Einbruchsdiebstähle, bei dem ein Gesamtschaden von rund 5.000 Euro entstand, festgenommen und auf freiem Fuß angezeigt.

Nach weiteren Ermittlungen und Auswertung von DNA-Spuren konnten dem 27-Jährigen nun zwei weitere Einbrüche in eine Salzburger-Firma im Vorjahr mit einem Gesamtschaden von 10.000 Euro nachgewiesen werden.

Der 27-Jährige, der zuvor in der Firma als Lagerarbeiter beschäftigt war, gestand im Zuge der Einvernahmen die Einbrüche und wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.