Fahrzeug - Brand in Ardning

  • verfasst von HBI Rene Lesch
  • Aktuelles
Fahrzeug - Brand in Ardning Foto: FF Ardning
Ardning: Am Freitag, den 23.08.2019 wurden die Feuerwehren Ardning und Frauenberg/Enns um 15:44 Uhr von der Bereichswarnzentrale "Florian Liezen" mittels Sirenenalarm und URGY-Benachrichtigung zu einem "Fahrzeug - Brand am Sportplatz Ardning" alarmiert.

Die FF-Ardning rückte daraufhin unter Einsatzleiter HBI Rene Lesch mit 2 Fahrzeugen und 12 Mann zum Einsatzort aus.

Die Lage
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte und der anschließenden Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass es im Heckbereich eines abgestellten PKW zu einem Brand gekommen war. Dieser konnte jedoch durch einen privat vor Ort befindlichen Kameraden der FF Ardning mittels Handfeuerlöscher rasch gelöscht werden können!

Maßnahmen
Die Aufgabe der FF-Ardning bestand darin, die Einsatzstelle abzusichern, die Einsatzleitung aufzubauen, das Batteriemanagement durchzuführen und den Brandschutz herzustellen.

Nachdem beim Fahrzeug keine unmittelbare Brandgefahr mehr bestand, konnten die Kameraden der FF-Ardning gegen 16:15 wieder ins Rüsthaus einrücken und sich einsatzbereit bei Florian Liezen melden.

Im Einsatz waren:
FF-Ardning (KRFS-Tunnel, LF) mit 12 Mann
FF-Frauenberg (RLFA-T 2000/200) mit 4 Mann
Polizei

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.