68 neue Feuerwehr Frauen und Männer

  • verfasst von BI d.V. Sebastian Emmer
  • Aktuelles
68 neue Feuerwehr Frauen und Männer Foto: BFV Liezen / Emmer
Bezirk Liezen: Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, jeder Handgriff muss sitzen - die Ausbildung eines jeden Feuerwehrmannes / einer jeden Feuerwehrfrau ist einer der wichtigsten Bestandteile und Fachbereiche, ohne welchen es keinen Einsatzdienst gäbe.

Um die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten für den Einsatzdienst zu erlangen, muss sich jedes neue Mitglied einer umfangreichen Grundausbildung unterziehen. Im Rahmen eines Stationsbetriebes wird den TeilnehmerInnen einen Tag lang theoretisches, aber vor allem praktisches Wissen angeeignet.

Während dieser Grundausbildung bekommt der Auszubildende ein äußerst umfangreiches Wissen quer durch alle Fachbereiche des Feuerwehrwesens vermittelt. Die theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte gliedern sich in die Bereiche: die Gruppe im Lösch- und technischen Einsatz, Verbrennung und Löschen von (Entstehungs-)Bränden, Löschmittel und Einsatz jener, Gefahren im Feuerwehrdienst, Atem- und Körperschutz sowie abrundend vorbeugender Brandschutz.

Als austragende Feuerwehr zeichnete sich die FF Pyhrn, allen voran mit der Abschnitts-Grundausbildungs-Beauftragten OLM d.F. Regina Schupfer und ihrem Team. Unter der Leitung von ABI d.F. Bgm. Werner Schwab konnte das 14-köpfige Ausbilderteam beste Rahmenbedingungen für diesen Tag vorfinden.

Ab sofort unterstützen die 68 neuen Feuerwehrmänner und -frauen die knapp 6000 Feuerwehrmitglieder des Bereiches Liezen, um in Zukunft das Hab und Gut von in notgeratenen Personen zu retten und zu schützen.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.