Brand in einer Holzmanufaktur

Trieben: Aus bisher noch nicht restlos geklärter Ursache kam es in der Nacht auf Freitag, 1. November 2019, zu einem Brand, der in weiterer Folge von selbst erlosch.

Durch starke Verrußungen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Ein Mitarbeiter einer Holzmanufaktur bemerkte heute, dass in einem geschlossenen Metallspind in der Lackiererei der Firma ein Brand ausgebrochen war.

Höchstwahrscheinlich dürfte sich im Spind ein, mit Hartwachsöl verunreinigtes, Textilstück von selbst entzündet haben. Weitere Erhebungen sind notwendig.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.