Glück bringt Freude ins Leben

Glück muss man haben!


Das Leben ist nicht berechenbar. Vieles, was uns gelingt, verdanken wir nicht unserem Geschick, sondern einem Quäntchen Glück. Es bringt Gutes in unser Leben: Freude, Gesundheit, Erfolg, – eben alles, was verhindert, dass etwas schief geht. Viele meinen daher, glücklich sei, wer viel Geld hat, weil er sich damit alles leisten kann, was er für ein schönes Leben braucht.

Märchenhafte Vorbilder


Unser Bild von glücklichen Menschen ist oft geprägt von Klischees, die uns durch die Medien vermittelt werden. Die prunkvollen Paläste der Mächtigen und Superreichen dieser Welt wirken auf uns wie der Inbegriff des großen Glücks. Schon bei der Lektüre von Märchen haben wir gelernt, dass angeblich jeder glücklich ist, der Geld im Überfluss hat und in einem prächtigen Schloss wohnen kann. Doch ob es den Menschen in dieser Umgebung wirklich gut geht, erfahren wir meistens nicht.

Für viele ist die Aussicht, im goldenen Käfig zu sitzen und nichts zu tun, immer noch attraktiver als tagein, tagaus zu schuften und trotzdem niemals auf einen grünen Zweig zu kommen. Schlimmer noch: die steigenden Preise lassen befürchten, dass ihr Durchschnittseinkommen bald nicht mehr reicht, um ein halbwegs angenehmes Leben zu führen.

Arbeit macht nicht jeden reich


Es gibt prominente Beispiele, die uns zeigen, dass es möglich ist, aus einem kleinen Zwei-Mann-Betrieb in einer Garage ein weltumspannendes Unternehmen zu machen. Die beiden Erfinder der Suchmaschine Google gehören heute zu den reichsten Menschen der Welt. Sie hatten das Glück, im richtigen Moment ein paar zahlungskräftige Kapitalgeber zu finden, mit deren Unterstützung sie ihre clevere Idee in die Tat umsetzen konnten.

So viel Glück hat leider nicht jeder, der sich bemüht, ein erfolgreicher Unternehmer mit Millioneneinnahmen zu werden. Bei den meisten bleibt es bei einem Durchschnittseinkommen und einem unerfüllten Traum vom großen Geld. Um dem Glück vielleicht doch noch auf die Sprünge zu helfen, bleibt höchstens die vage Hoffnung auf einen überraschenden Lotteriegewinn.

Gewonnen!


Es gibt sie, die glücklichen Gewinner, die über Nacht zum Millionär geworden sind. Für viele kam das Glück als ein Weihnachtsgeschenk aus Spanien. Denn dort bietet die berühmte Weihnachtslotterie jedes Jahr die Chance, mit dem richtigen Los zu den zahlreichen Gewinnern zu gehören, unter denen die gigantische Gewinnsumme von über zwei Milliarden Euro verteilt wird.

Die Aussicht auf einen dieser Gewinne macht die spanische Weihnachtslotterie in jedem Jahr zu einem Medien-Hype, der die Bürger des Landes in seinen Bann zieht. Und nicht nur in Spanien, sondern in ganz Europa sitzen die Menschen zwei Tage vor dem Fest vor den TV-Bildschirmen, um die Ziehung der Gewinner mitzuverfolgen. Da hier jedes sechste Los gewinnt, fiebert jeder Zuschauer bis zum Schluss mit. Niemand steht auf und verlässt den Raum, bevor der letzte Gewinner ermittelt ist.

Harmonie macht glücklich


Es muss ja nicht gleich der Hauptgewinn sein. Auch eine geringere Gewinnsumme kann dazu beitragen, dass dieses Weihnachtsfest unvergesslich wird. Denn unter dem Baum liegen ein paar besonders edle Geschenke, mit denen die Beschenkten bestimmt nicht gerechnet haben. Und nach den Feiertagen kann sich die Familie eifrig dran machen, ihre lang gehegten Pläne für eine neue Gestaltung des Wohnzimmers endlich wahr zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.