Segeln ist ein toller Sport ...

Empfehlung Segeln ist ein toller Sport ... paf
muss aber nicht immer sportlich ausgetragen werden.

Viereinhalb Jahre auf See – Abenteuer, Seefahrerromantik und viele wunderschöne Bilder! „Paff“ sind wohl viele Nichtsegler, wenn sie erzählt bekommen, dass ein Paar mit Kind viereinhalb Jahre die Welt umsegelt hat. „Paff“ sind meist auch die Hobby-Segler, wenn sie erfahren, dass dabei 29.000 Seemeilen, das sind knapp 54.000 Kilometer, zurückgelegt wurden. „paf“ steht allerdings für: peter, alexandra und finn Schöler, die mit ihrer 12 Meter Katamaran-Segelyacht RISHU MARU die Weltmeere befahren ... und dabei vieles erfahren haben. Und natürlich haben sie auch vieles gesehen: darunter Atolle in Polynesien, Südseestrände mit weißen Sandstränden, Palmeninselchen im Atlantik, die windumwehten griechischen Inseln der Ägäis, die berühmten Inseln der Neuseeländischen Bay of Islands oder das Minerva-Riff mit seinen immer wieder überschwemmten Riffinseln.

„paf“ haben angelegt und touren derzeit mit viel Information zu ihrer abenteuerlichen Reise durch das Land. Mit der RISHU MARU SHOW besuchen sie am 18. 11. 2011 auch Aigen im Ennstal. Dort gibt es um 19:30 Uhr in der AULA der Volksschule Aigen eine Diashow der Superlative. Ein Hauch Abenteuer wird dabei durch die Aula schweben, ein Hauch Fernweh könnte Sie dabei erfassen, und manche werden „paff“ sein, wie tosend wild, wie ungewohnt einsam oder wie malerisch türkis die sieben Weltmeere sein können, die „paf“ – peter, alexandra und finn Schöler viereinhalb Jahre lang mit der RISHU MARU durchkreuzt haben.

Lassen Sie sich diese einzigartige Show nicht entgehen und befahren Sie mit „paf“ am Freitag den 18. November, gedanklich die sieben Weltmeere.

Kartenvorverkauf: ab Mitte Oktober im Gemeindeamt Aigen im Ennstal.

Zur Homepage von „paf“

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.