Ein Brief kam aus Australien

Sektionsleiter Amandus Stangl vom WSV Liezen bekam kürzlich Post aus dem fernen Australien.


Tja, werden sich nun einige Leser denken, und was ist daran so besonders? Besonders waren die Beilagen zu diesem Brief. Der Absender, ein gewisser Manfred Kriechbaum, legte ein paar sehr alte Fotos, aus der Anfangszeit des WSV Liezen, so aus den 1950er Jahren bei, mit der Frage ...
Aber lesen Sie doch die Originalzeilen aus Down Under.

„Hello WSV Liezen.
Mein Name ist Manfred Kriechbaum, der Sohn von Johann Herman Kriechbaum der war ein Schiedsrichter von WSV Liezen 1950? oder befor - 1956?
Ich habe ein paar alte Bilder gefunden von der Fussball Mannschaft die alter als 1956 sind. Ich dachte das der WSV die Bilder sehen will?
Viele Gruesse von Australien Manfred Kriechbaum“

Sektionsleiter Stangl hat uns nun gebeten, die Aufnahmen von damals online zu stellen. Vielleicht kennt noch jemand einen der darauf Abgebildeten. Und wenn nicht, so sind die Bilder Zeitzeugen von besonderer Rarität. Zu dieser Zeit spielte man noch aus Spaß an der Freude Fussball, nicht um Millionenbeträge und auch die Platzverhältnisse waren mit heutigen Rasenflächen nicht zu vergleichen.

Einzig die strammen Wadeln der Kicker sind in etwa gleich, was man an manch streng nach oben gezogener Hose schön erkennen kann.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.