SV Lassing gegen SV Stanz 2019

SV Lassing 2019 SV Lassing 2019
Lassing: 18. Runde Unterliga Nord A: Spielbericht

Lassing wollte nach der guten Vorstellung in Veitsch natürlich an die Leistungen anschließen und somit setzte Trainer Michael Rindler auf das Siegerteam der Vorwoche. Stanz konnte im letzten Spiel im Ausseerland ein Unentschieden erreichen. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt....

Lassing startete gut in die Partie und Gästetormann Pesendorfer konnte einen Forstner-Kopfball in der 4. Minute bravourös abwehren. Nun ging es aber Schlag auf Schlag: der Konter aus dem obigen Angriff führte zum 0:1 für Stanz, Michael Gösselbauer verwertete aus abseitsverdächtiger Position zur Gästeführung. Nur eine Minute später erfolgte die nächste kalte Dusche für Lassing, Florian Ebner erzielte bereits das 0:2 für Stanz. Lassing war trotzdem spielerisch das stärkere Team, konnte aber nicht an die gewohnten Leistungen anschließen.

Die Gäste spielten einen sehr guten Konterfußball und waren bei ihren Angriffen stets brandgefährlich. In Minute 13 landete ein Kreiter-Kopfball an der Stanzer-Latte und in Minute 30 schien bereits die Vorentscheidung gefallen zu sein, als nach einem Abwehrschnitzer Florian Ebner an den Ball kam und sehr souverän zur 0:3 Führung einnetzte. Drei Minuten später konnte Kapitän Matthias Prommer auf 1:3 verkürzen, ein perfekter Freistoß landete unhaltbar im Netz. Für Lassing gabs noch zwei gute Chancen, es blieb jedoch beim etwas überraschenden Halbzeitstand von 1:3.

Nach Wiederbeginn bekamen die rund 150 Zuseher eine ganz andere Lassinger Mannschaft zu sehen. Es wurde aggressiv gegen den Ball gearbeitet und die Gäste teilweise in die eigene Hälfte gedrängt.

Hier eine Chronologie der zweiten Hälfte:
Min. 47: Thomas Forstner Nach Eckball knapp drüber
Min. 50: wurde der Rindler-Elf ein glasklarer Hands-Elfmeter vorenthalten (Schiri: ... „angeschossen“!)
Min. 51: Forstner Tom trifft die Latte
Min. 54: Elfmeter für Lassing nach Foulspiel, Robert Riesenhuber schießt leider drüber
Min: 55: 2:3 durch Thomas Fostner
Min. 60: Tormann Pesendorfer pariert einen guten Weitschuss von Marlin Grill
Min. 69: der kurz zuvor eingewechselte Julian Pachler verzieht knapp
Min. 72: ein guter Konter von Stanz, Tormann Egger ist aber auf dem Posten
Min. 79: tolle Aktion von Prommer, Riesenhuber und Matlschweiger – leider knapp daneben
Min. 85: der zweite gute Konter in Hälfte zwei von Stanz und Georg Auer stellt auf 2:4
Min. 93: Anschlusstreffer zum 3:4 durch Manfred Bacher
Endstand somit 3:4 für Stanz.

Fazit: Stanz spielte sehr guten und erfolgreichen Konterfußball, wir gratulieren sportlich fair zum Sieg. Lassing konnte erst in der zweiten Hälfte zur gewohnt guten Form auflaufen. Natürlich hadert man mit den vergebenen Möglichkeiten, wenn man drei Tore schießt und trotzdem vier Tore bekommt.

Mehr Bilder vom Spiel

banner hilfswerk zyklon idai

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.