Unterweger setzt Erfolgslauf im COC fort

Unterweger setzt Erfolgslauf im COC fort Foto: Team UW
Rottenmann: Nachdem Lisa Unterweger die Tour de Ski ausgelassen hatte, um einen Trainingsblock einzuschieben sowie ihre Masterarbeit abzuschließen (Wirtschaftswissenschaft) stand sie am vergangenen Wochenende beim Heim-Continentalcup in St. Ulrich am Pillersee am Start.

Sie konnte dabei sowohl im Skating Sprint als auch im 10km Einzelwettbewerb in der klassischen Technik mit einem 2. Platz überzeugen. Für die Athletin des SK Rottenmann war dies nur ein kleiner Zwischenstopp während ihrem Höhentrainingslager auf der Tauplitzalm, wo es nun mit dem Training wieder weitergeht und sie sich auf den WC in Planica vorbereitet.

„Ich bin wirklich sehr happy, wie gut ich meine Leistung auch dieses Wochenende wieder abrufen konnte. Davon überzeugt zu sein, dass man es kann ist die eine Sache, aber es dann auch im Wettkampf auf den Punkt zu bringen, ist super. Vor allem nach dieser stressigen Phase mit vielem Training und der Belastung mit dem Studiumsabschluss freut es mich um so mehr, dass es so gut geklappt hat.

Für mich war es das erste Mal, dass ich solche Wettkämpfe aus dem Training heraus gelaufen bin und daher eine neue Erfahrung. Nun freue ich mich auf die nächste Trainingsphase, um dann top fit in Planica am Start zu sein.“

Werbung

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.