Planai räumt beim Sitour Cup groß ab

Die Seilbahner österreichweit trafen sich wieder zu einem unvergesslichen „GetTogether“. © Planai-Bahnen Die Seilbahner österreichweit trafen sich wieder zu einem unvergesslichen „GetTogether“.
Schladming: Die Firma Sitour lud heuer bereits zum 31. Mal alle Seilbahner österreichweit zum traditionellen Sitour Cup am 3. April in Wagrain ein.

Zahlreiche Rennläufer aus dem Hause Planai-Hochwurzen-Bahnen waren am Start vertreten. Das Team „Planai Yetis“ mit Thomas Pitzer, Mario Knauß, Peter Weichbold und Manuel Wöhrer holte den Sieg in der Mannschaftswertung, das Team „Freischwimmer“ (Klaus Zörweg, Johann Zefferer und Dieter Zeiringer) erreichte den großartigen dritten Platz in der Mannschaftswertung.

Bei den Einzelwertungen holte sich das Team der Planai-Bahnen noch drei Einzelsiege (Julia Reiter, Thomas Pitzer, Mario Knauß) und sicherte sich noch zwei dritte Plätze (Kurt Reiter, Klaus Zörweg).

Einen gemütlichen Ausklang fand die Veranstaltung in der Kogelalm.

banner hilfswerk zyklon idai

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.