Landwirte für den Blackout gerüstet

Beim Landmarkt in Aigen wurden die Notstromaggregate an heimische Bauern übergeben. Foto: Klingler-Selinger Beim Landmarkt in Aigen wurden die Notstromaggregate an heimische Bauern übergeben.
Bezirk Liezen: Aktion des Bauernbundes ein voller Erfolg

Durch eine Initiative des Bauernbundes Bezirk Liezen und in Kooperation mit dem Landmarkt Technik Center wurde den heimischen Landwirten eine Sammelbestellung von Notstromaggregaten angeboten, um günstigere Konditionen zu erhalten.

Aufgrund der häufigen Unwetter und den daraus folgenden Stromausfällen erhöht sich der Bedarf von Notstromaggregaten zunehmend in unserer Region. Elektrisches Licht, kochen, heizen und viele weitere Grundbedürfnisse sowie die Aufrechterhaltung eines landwirtschaftlichen Betriebs benötigen Strom. Ein umgeknickter Baum, eine beschädigte Stromleitung und ein längerer Stromausfall kann schnell Wirklichkeit werden.

Kürzlich konnten in Aigen im Ennstal die Geräte der Firma Schneeberger beim Landmarkt abgeholt werden.

Die Initiative wurde von Christian Weissensteiner, Obmann des Bauernbundes aus St. Gallen, ins Leben gerufen.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.