20 Jahre Lions Club Liezen Anasia

Gruppenbild der Lions Club Liezen Anasia Foto: Schnitzer Gruppenbild der Lions Club Liezen Anasia
Aigen/E: Die Damen des Lions Clubs Anasia Liezen feierten im Imlauer Hotel Schloss Pichlarn ihr 20-jähriges Bestehen.

„Auch wenn wir uns normalerweise gerne an die Worte von Charles Dickens halten - Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber - mussten wir den nun schon 20-jährigen unermüdlichen und unentgeltlichen Einsatz unserer Lions Damen mit einer Feier würdigen“ so Mag. Julia Buchegger, die amtierende Präsidentin des Lions Clubs Liezen Anasia.

Die Damen des Lions Club Liezen Anasia beschlossen daher ihr Jubiläum tagsüber mit einem lustigen Texas Scramble Golfturnier und abends mit einem schönen Dinner im Imlauer Hotel Schloss Pichlarn zu zelebrieren. Der Einladung folgten Lions Clubs der Steiermark, Oberösterreich, Salzburg und Tirol, einige weitere Serviceclubs der Region und treue Freunde und Gönner des Lions Clubs Liezen Anasia.

Durch den Abend geleitete Thomas Lösch, der einen interessanten Talk mit den Gastrednerinnen Mag. Anita Frauwallner und Dr. Christina Meinl führte. Für die musikalische Umrahmung sorgten Elisabeth und Davorin Mori. Für die exzellente technische Betreuung des Abends zeichnete sich Jörg Wöhrer verantwortlich.

Seit mittlerweile 20 Jahren unterstützt der Lions Club Liezen Anasia rasch, persönlich und unbürokratisch Menschen in schweren Lebenslagen. Die dafür notwendigen Finanz- oder Sachmittel werden von den Lions Damen organisiert.

„Uns ist keine Arbeit zu minder“ formulierten Gabriele Platzer und Belinda Leiter, die derzeitigen Zonenleiterinnen und selbst Anasia-Löwinnen bei ihren Grußworten. „Ganz egal, wir sind Models am Laufsteg, servieren Essen, schenken Sekt aus, organisieren Bälle, verkaufen Lose, schleppen Bücher für unsere Bücherstände, gewinnen Sponsoren für die Schulstarthilfe und noch vieles mehr.“

Die Mühe macht sich belohnt, so konnte der Lions Club Liezen Anasia allein mit der Schulstarthilfe schon über Euro 100.000, -- zur Verfügung stellen.

Einen besonderen Dank sprach Julia Buchegger an die zwei langjährigen Schatzmeisterinnen des Lions Clubs Liezen Anasia aus. Helga Töchterle und Mag. Ulrike Haidmayer wurden vom Vizegovernor mit der höchsten Auszeichnung der "Lions Clubs", dem "Melvin Jones Fellow Award", geehrt.

Das Lions-Emblem mit den zwei Löwenköpfen richtet einerseits den Blick in die Vergangenheit und soll Stolz symbolisieren. Stolz auf das, was bereits geleistet wurde.
Andererseits ist der Blick auch in die Zukunft gerichtet, und weist den Lions Club Liezen Anasia darauf hin, mit Zuversicht Neues zu erwarten.

 

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.