Tag der offenen Kraftwerks-Tür

Tag der offenen Kraftwerks-Tür Foto: E-Werk Gröbming
Pruggern: Am Freitag, den 14. Juni ab 10:00 Uhr findet österreichweit der „Tag der Kleinwasserkraft“ statt.


Das E-Werk Gröbming öffnet dabei eines seiner 12 Kraftwerke für Interessierte. Diesmal kann das Werk Pruggern 1 besichtigt werden. Zusätzlich kann als Highlight der Druckrohrstollen begangen werden.

Energieerzeugung durch die sogenannte Kleinwasserkraft ist in Österreich sehr populär. Rund 50% aller Haushalte, sprich 1,7 Mio. Haushalte, beziehen so ihre Energie. Das E-Werk Gröbming als rein privater Energieversorger betreibt mittlerweile 12 Wasserkraftwerke in den Niederen Tauern sowie etliche Sonnenkraftwerke. Energie aus dieser Erzeugungsform ist als 100% ÖKO-Strom zertifiziert.

Wie Stromerzeugung hinten den Kulissen abläuft, dies wird den Interessierten am 14. Juni von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr besonders anschaulich erklärt.

Es wird die gesamte Kette der Energieerzeugung von der Wasserspeicherung, den Abtransport des Wassers mittels Druckrohrleitung, der Antrieb der Turbine, die Umwandlung der Wasserenergie in elektrische Energie durch den Generator bis zur Ausleitung der Energie ins öffentliche Stromnetz anschaulich erklärt. Für die Führung im Kraftwerk Pruggern I hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen: Erneut wird der durch das Innere des Berges führende Druckrohrstollen für eine begrenzte Anzahl an Interessierten geöffnet. Am Ende des Stollens gelangt man zum Tagesspeicher Pruggern I. Gutes Schuhwerk ist erforderlich. Helme werden zur Verfügung gestellt.

Führungen Kraftwerk Pruggern I Freitag den 14. Juni von 10 - 16 Uhr:
Treffpunkt direkt vor dem Krafthaus, 8965 Pruggern Hammer 100
(Beginn der Straße auf den Pruggerer Berg, 1. Kehre)

Für die Stollenbegehung ist unbedingt eine Anmeldung vorab notwendig (03685 – 22343-14, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Das Kraftwerk Pruggern stellt das „Ur-Kraftwerk“ der Region dar und nahm 1910 erstmals seinen Betrieb auf. Es erfolgten oftmalige Umbauten und Revitalisierungen. Heute werden 3 Turbinen im Krafthaus angetrieben.
Nähere Infos: www.das-ewerk.at

banner hilfswerk zyklon idai

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.