Die E-Werk Lehrlinge am Dachsteingipfel

Im Rahmen des „Team-Buildings“ haben die E-Werk Lehrlinge den Dachsteingipfel erklommen. Foto: E-Werk Im Rahmen des „Team-Buildings“ haben die E-Werk Lehrlinge den Dachsteingipfel erklommen.
Gröbming: Die Lehrlingsausbildung nimmt im E-Werk Gröbming eine ganze besondere Stellung ein.

Den vergangenen Freitag werden die jungen E-Werkler aber nicht so schnell vergessen. Gemeinsam haben sie mit ihren Ausbildnern im Rahmen einer hausinternen Team-Building-Veranstaltung den Dachsteingipfel erklommen. Das E-Werk Gröbming investiert seit Jahren beträchtliche Mittel in die hausinterne Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte. Seit über 5 Jahren betreibt das Gröbminger Paradeunternehmen bereits eine eigene Lehrwerkstätte.

Jeden Freitag werden darin die Lehrlinge unter Anleitung eines anwesenden Meisters speziell auf die Praxis und die Berufsschulanforderungen geschult. Zusätzlich werden die Semesterferien für spezielle Schulungen im Bereich „Softskills“ genützt. Sowohl Beschwerdemanagement, Körpersprache, Rhetorik, „Benimm ist in“, richtiges Telefonieren bis hin zu betriebswirtschaftlichen Grundlagen werden dem Nachwuchs dabei nähergebracht. „Wir wollen unseren Lehrlingen auch außerhalb der fachspezifischen Anforderungen Dinge fürs Leben mitgeben“, so die Unternehmensführung.

Im Rahmen des jüngsten „Lehrling-Teambuilding-Events“ wurde von den E-Werk-Lehrlingen am vergangenen Freitag, 23.8.2019, nun sogar der Dachstein-Gipfel bestiegen! Der Aufstieg erfolgte dabei über die Dachsteinschulter-Route. Wieder retour am Gletscher folgten am Nachmittag dann abwechslungsreiche Spiele zur Förderung der Gruppendynamik und des Miteinanders mit Andrea Sulzer von „In a Team“. Unter anderem galt es dabei eine Brücke nur aus Stäben – ohne Nägel und Schrauben – zu bauen, die aber so stabil sein musste, dass jeder Lehrling und die Ausbildner drüber gehen konnten. Alle Fotos dazu gibt’s auf Facebook/ewerk-groebming

All diese Bestrebungen des Unternehmens führen dazu, dass die E-Werk Lehrlinge aktuell weit überdurchschnittliche schulische Leistungen erbringen und sich obendrein zu tüchtigen Handwerkern entwickeln. Auch die Lehre mit Matura wird aktiv vom Unternehmen unterstützt. In den letzten Jahren haben 3 Burschen die Matura positiv abgelegt, 2 studieren mittlerweile Elektrotechnik in Graz. Beide arbeiten derzeit über die Sommermonate wieder als Elektriker im Unternehmen und führen diverse Installationsarbeiten durch. Auch die Möglichkeit für ein Auslandspraktikums während der Lehrzeit wird vom Unternehmen aktiv unterstützt und die Kosten hierfür getragen. Aktuell werden im E-Werk Gröbming 10 Lehrlinge ausgebildet.

Übrigens: Am 17. Februar 2020 findet das nächste Lehrlingscasting statt.

Werben auf BLO24

Sie haben Interesse auf unserer Plattform zu werben? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter +43 (0)664 222 66 00.